LIFTA


Guter Rat muss nicht immer teuer sein -
wir helfen Ihnen die richtige Entscheidung zu treffen

Als Marktführer ist Lifta der richtige Partner im Bereich Treppenlifte, um Sie in wenigen Schritten auf dem Weg in Ihre Unabhängigkeit zu begleiten. Vertrauen Sie auf die Kompetenz und lange Erfahrung unseres Partners. Von der Beratung über die Planung bis hin zum fertigen Einbau. Und auch danach ist Lifta immer für Sie da.
Der Lifta-Kundendienst an 365 Tagen 24 Stunden, rund um die Uhr für Sie erreichbar.    
Ein Anruf genügt und in kürzester Zeit ist ein geschulter Lifta-Fachmann vor Ort, um Ihnen zu helfen.

Im Rahmen einer bundesweiten Kundenbefragung, die Lifta freiwillig in Auftrag gegeben hat, erhielt Lifta Bestnoten für sehr gute Beratungs- und Servicequalität und sehr hohe Kundenzufriedenheit. Aufgrund der guten Ergebnisse wurde Lifta vom TÜV-SÜD mit dem TÜV-Siegel für Servicequalität und Kundenzufriedenheit ausgezeichnet.

Mehr zum Lifta-Treppenlift erfahren Sie in unserer Apotheke!


Lifta-Service-Nummer:
0800 – 44 55 789

Individuelle Mikronährstoffmischungen, weil DU DU bist... Ganz einfach!

www.salusmed.ch

 

News

Abendessen ohne Kohlenhydrate?
Abendessen ohne Kohlenhydrate?

Was wirklich beim Abnehmen hilft

„Low Carb“ und „No Carb“ liegen im Trend: Vor allem beim Abendessen verzichten mittlerweile viele Abnehmwillige auf kohlenhydratreiche Kost. Doch purzeln ohne Brot und Nudeln tatsächlich über Nacht die Pfunde?   mehr

Akne schonend behandeln
Akne schonend behandeln

Wie Sie Ihrer Haut am besten helfen

Nur wenige Jugendliche bleiben von Akne verschont. Leiden die Betroffenen sehr unter der Hauterkrankung, bieten sich viele Möglichkeiten zur Behandlung. Ein Überblick, was hilft.   mehr

Arznei: Achtung bei Nierenschwäche
Arznei: Achtung bei Nierenschwäche

Dosierung mit Apotheker abklären

Eine unsachgemäße Anwendung von Schmerzmitteln geht langfristig an die Nieren – vor allem, wenn bereits eine Nierenschwäche besteht. Was es bei Ibuprofen, ASS & Co zu beachten gilt.   mehr

Diabetes-Behandlung bei Kindern
Diabetes-Behandlung bei Kindern

Insulinpumpe besser als -spritze

Die meisten Kinder und Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes werden heute mit einer Insulinpumpe behandelt. Bislang war jedoch unklar, wie sicher die Pumpentherapie verglichen mit Insulin-Injektionen ist. Eine Studie schafft nun Klarheit.   mehr

Risiko im Winter: Trockene Augen
Risiko im Winter: Trockene Augen

Was gegen das Sicca-Syndrom hilft

Brennen, Rötung und das Gefühl, etwas im Auge zu haben: Das auch als „trockenes Auge“ bekannte Sicca-Syndrom zeigt sich in einer Reihe unangenehmer Symptome. Wie Betroffene sich verhalten sollten.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Johannes-Apotheke
Inhaber Thomas Fink
Telefon 0941/69 81 88 00
E-Mail apotheke.fink@web.de